eroberung Himmel
 

Die Eroberung des Himmels


„Sechsundzwanzig Jahre war meine Mutter tot. Dann schrieb sie eine Postkarte.“ Auf Menschen ist einfach kein Verlass, findet Caroline, und darum schenkt die junge Gärtnerin ihre ganze Liebe ihren Farnen. Auch der erfolgreiche Werber Gregor legt großen Wert auf seine Unabhängigkeit. Doch dann erbt er die Urne mit der Asche seines Patenonkels. Beide begeben sich auf eine Reise ins Ungewisse. Zunächst passt es den beiden ganz und gar nicht in den Kram, gemeinsam reisen zu müssen. Doch wenn es zwischen Caroline und Gregor zunächst auch noch so kracht, es gibt durchaus vieles, was sie verbindet, und das sind nicht nur die Familienlügen ihrer Eltern, mit denen beide aufwuchsen. Während ihrer Reise, die sie quer durch Europa führt, erfahren sie so manche Wahrheiten – und finden heraus, dass sie einander mehr bedeuten, als sie es zugeben wollen.


Produktinformation
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Knaur eBook (26. November 2010)
Sprache: Deutsch
ASIN: B004WPH2IM


amazon ... jetzt E-Book bestellen!